Schlagwort-Archive: Vereinswochenenden

Vereinswochenende 2019

Gruppenfoto Vereinswochenende 2019

Gruppenfoto vor dem Klettern

Auf Einladung unseres Jugendvorstands hin fand unser diesjähriges Vereinswochenende Mitte Juni im Chemnitzer Schullandheim statt. Bei herrlichem Sommerwetter ging es am Samstag in den Kletterwald nach Chemnitz-Rabenstein, wo jeder auf den verschiedenen Parcours seine Fähigkeiten in luftiger Höhe austesten konnte. Nachmittags durften unsere Jüngsten dann auf eine aufgabenreiche Schatzsuche durch den Küchwald gehen, bevor der Spiel- und Quatschabend begann.

Kletterwald Chemnitz-Rabenstein

Im Kletterwald Chemnitz-Rabenstein

Schatzsuche Küchwald

Bei der Schatzsuche im Küchwald

Vereinswochenende 2017

Nach einem Jahr Pause haben wir die erste Jahreshälfte wieder mit einem Vereinswochenende für unsere Mitglieder abgeschlossen. Ganz ohne Training verbrachten wir ein gemeinsames Wochenende im Chemnitzer Schullandheim mit verschiedenen Freizeitaktivitäten. Unser Samstagsausflug führte uns dieses Jahr nach Erdmannsdorf, wo wir nach der Fahrt mit der Drahtseilbahn auf Rost’s Wiesen landeten und gefühlte 100 Fahrten auf der Sommerrodelbahn machten.

Gruppenfoto Vereinswochenende 2017

Gruppenfoto vor dem Ausflug

Zeltlager 2015

Zum Abschluss des Frühjahrs veranstalteten wir am zweiten Juniwochenende unser Zeltlager im Chemnitzer Schullandheim. Bei herrlichem Sommerwetter ging es am Samstagvormittag ins Erzgebirge, wo wir mit dem Besuch der Zinngrube Ehrenfriedersdorf ein Stück heimische Bergbaugeschichte in einer interessanten Führung mit sehr ehrlichen Einblicken ins harte Bergmannsleben erleben konnten. Wieder „Über Tage“ bestimmte leider das gewittrige Wetter die restliche Tagesplanung. Trotzdem machten wir das Beste daraus und ließen uns den Abend mal ganz ohne Training nicht vermiesen.

Gruppenfoto vor der Fahrt Unter Tage

Gruppenfoto vor der Fahrt Unter Tage

Zeltlager 2014

Auch dieses Jahr nutzten wir das durchwachsene Juniwetter für unser Zeltlager, wobei der Name dieser Veranstaltung nicht mehr ganz passt, denn wir wählten wieder die komfortableren Holzhütten auf dem Gelände des Chemnitzer Schullandheims zum Übernachten. Die Anreise mit dem Kremser ließ die Stimmung schnell steigen, denn Rückstaus im innerstädtischen Feierabendverkehr lassen sich so sehr schön mitgestalten. Wie immer versuchten wir uns an den beiden Tagen mit verschiedenen „Fremdsportarten“ zwischen den Mahlzeiten fit zu halten. Das Highlight war der Ausflug zum Bouldern am Samstagnachmittag. Ansonsten nutzten wir die Zeit einfach zum Quatschen bei den WM-Spielen inkl. deren Auswertung.

Gruppenfoto Zeltlager 2014

Gruppenfoto nach dem Bouldern

Zeltlager 2013

Nach einigen Jahren „ohne“ haben wir unser diesjähriges Zeltlager wieder ganz ins Zeichen des Drahtesels gestellt. Neben der An- und Abreise per Fahrrad machten wir am Samstag eine sechsstündige Tour durch das Chemnitzer Umland und den Rabensteiner Wald. Zum Glück reichte der stets kritische Blick an den Himmel, dass es in dieser Zeit – ganz untypisch für den Sommer 2013 – sogar trocken blieb. Abends klang der Tag im Chemnitzer Schullandheim mit Grillen, den klassischen Ballspielen, beim Skat und Quatschen im Schatten des Feuerwerks vom Chemnitzer Pressefest aus.

Gruppenfoto Zeltlager 2013

Aufbruch zur Radtour